Home Rennsport Ergebnisse Crossrennen Öschelbronn
Crossrennen Öschelbronn PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Keller, Marcus   

Stephan Duffner muss sich in den Crossrennen daran gewöhnen, dass Laufpassagen zum Crosser-Alltag gehören.In Öschelbronn hatten Crossfahrer die Gelegenheit bei besten äußeren Bedingungen einen Wettkampf rund um die Radrennbahn zu bestreiten. Mit dabei auch das Duo Roland Kienzler und Stephan Duffner vom RC Villingen. Roland Kienzler startete in der Seniorenklasse 2, die zusammen mit den Junioren ins Rennen geschickt wurden. Wie bei Crossrennen üblich wurde keine Distanz sondern die Zeit vorgegeben und dies waren 40 Minuten für die Senioren. 20 Starter stellten sich dieser Aufgabe und Roland Kienzler zeigte sich auch im Metier der Crosser in guter Verfassung und mit dem notwendigen technischen Können. Mit seinem 7. Platz konnte er sehr zufrieden sein. In der Eliteklasse hiess es für die Teilnehmer sich 60 Minuten über den Parcours zu quälen. Stephan Duffner konnte bei seinem dritten Crossauftritt  weitere wertvolle Erfahrungen sammeln, sich erneut verbessern und erreichte in der Endabrechnung den 14. Platz

. 21.11.16