Home Radball Radball
PDF Drucken E-Mail

Radball ist eine Ballsportart auf dem Fahrrad. Beim 2er-Hallenradball, das vom RC Villingen betrieben wird, spielen jeweils zwei Spieler gegeneinander. Gespielt wird auf einem Spielfeld von 11 x 13 m Größe in der Halle. Der Ball wird mit einem Spezialrad in das gegnerische Tor befördert, das Berühren des Bodens oder des Balles mit den Füßen ist nicht erlaubt. Die Regeln gleichen denen des Fußballs.

Lange Zeit war die Abteilung ein kleiner Zweig mit insgesamt acht bis zehn Trainingsbesuchern und keiner Jugendarbeit. Seit 2008 konnte durch verstärkte Werbung die Mitgliederzahl mehr als verdoppelt werden und zwei neue Trainingstermine angeboten werden.

Sehen Sie mehr über diese Abteilung auf den folgenden Seiten.